Zwischenfinanzierung

Unter einer Zwischenfinanzierung versteht man, dass jemand ein kurzfristiges Darlehen aufnimmt, das später durch einen Kredit mit langer Laufzeit oder durch wieder verfügbares Eigenkapital ersetzt wird. Zwischenfinanzierungen werden häufig im Rahmen einer Baufinanzierung eingesetzt. Dort sind sie häufig notwendig um die Zeit bis zur Beendigung der Bauphase finanziell zu überbrücken.

 

Auch wenn man kurzfristig eine Immobilie erwerben möchte, kann eine Zwischenfinanzierung erforderlich werden. Denn selbst wenn man so viel Geld auf der hohen Kante liegen hätte, gelänge es den wenigsten Menschen, es innerhalb weniger Tage vollständig flüssig zu machen. Hier überbrückt dann die Zwischenfinanzierung die Zeit bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Kreditinstitut grünes Licht für den Langzeitkredit gibt.

 

Bei Zwischenfinanzierungen gibt es gewöhnlich keine Zinsbindung. Das Kreditinstitut kann daher die Konditionen regelmäßig an die aktuellen Marktgegebenheiten anpassen. Während der Laufzeit muss der Darlehensnehmer lediglich Zinszahlungen leisten. Die Tilgung erfolgt dann in einem kompletten Betrag am Ende der Laufzeit, sobald der langfristige Kredit, der Bausparkredit oder das Eigenkapital verfügbar sind.

 

Für das Kreditinstitut ist eine Zwischenfinanzierung mit einem großen Risiko verbunden. Schließlich kann niemand dafür garantieren, dass der langfristige Kredit genehmigt wird oder dass der Darlehensnehmer sein vorheriges Wohneigentum verkaufen kann, damit er mit diesem Geld die Zwischenfinanzierung tilgen kann.

 

Wenn man eine Zwischenfinanzierung in Anspruch nimmt, um die Zeit zu überbrücken bis man eine bisher selbst genutzte Wohnimmobilie verkauft hat, sollte man eines immer bedenken: es könnte passieren, dass man das Objekt nicht zu dem erhofften Preis verkaufen kann. Dann muss man dem potenziellen Käufer einen Nachlass geben. Dies wiederum verringert aber den Geldbetrag für die Tilgung der Zwischenfinanzierung. Über dieses Problem sollte man sich besser schon frühzeitig Gedanken machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.