Wohnungstüre verputzen

Dirk hat die letzten Wochen endlich unsere Wohnungstüre verputzt – und den Rest des Flurs dann tapeziert.

Außerdem ist seine Werkstatt fertig.

Auch die Scheune schaut langsam wieder nach Scheune aus – und nicht mehr wie eine Rumpelkammer.

Ich bin in die Einliegerwohnung mit meinem Schreibtisch gezogen, zumindest bis unten fertig renoviert ist. Da hat Kai endlich seinen Schreibtisch wieder für sich.

Heute hatten wir unglaubliche 25 Grad. Ich saß in unserem Hof und habe die Sonne genossen. Die Blumen blühen – endlich wird es schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.