Werkraum einrichten

Den Werkraum einrichten – eine Tätigkeit, der wohl nur ein Mann etwas gutes abgewinnen kann.

Dirk war gestern wieder 3 – 4 Stunden im Keller verschwunden, um seinen Werkraum einzurichten.

Nicht, daß ich es nicht auch gut finden würde, endlich alle Werkzeug, Nägel, Schrauben und Geräte auf einen Platz zu haben. Aber wie kann so etwas Spaß machen? 😉

Ich bin froh, das Dirk da so einen Elan ans Werk legt.

Sogar unser Keller schaut schon – fast – aufgeräumt aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.