Verbundfenster

Verbundfenster sind mehrflügelige Fenster die über Verriegelungen zu einem einzigen Fensterflügel verbunden werden. Die Rahmen können aus Holz, Kunststoff oder Aluminium bestehen und weisen unterschiedliche Wärmedämm-Eigenschaften auf.

Verbundfenster können aus zwei, drei oder vier Scheiben bestehen, wobei es unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten gibt. So können die einzelnen Flügel jeweils eine Einscheiben-Verglasung aufweisen oder aus Zweischeiben-Isolierglas bestehen. Auch eine Kombination der genannten Varianten ist möglich. Hierbei wird in der Regel die Außenseite des Fensters mit Isolierglas ausgestattet.

In den skandinavischen Ländern, mit ihren sehr niedrige winterlichen Temperaturen, kommen Verbundfenster vor, die zwei Flügel aus Isolierglas haben. Die letztgenannte Variante weist extrem hohe Isoliereigenschaften auf.

Bei der Auswahl der Rahmen, sollte man ebenfalls auf gute Wärmedämmeigenschaften achten, da sich die verschiedenen verwendeten Materialien höchst unterschiedlich auswirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.