Mauersteine

Endlich sind sie da: knapp 500 Mauersteine (oder wie sagt man genau dazu?). Es sind Steine ca. 40 x 25 cm und haben eine Höhe von knapp 20 cm (alles geschätzt). Sie sind aus rotem Marterial – Ziegelsteine? – und haben in der Mitte Kammern in verschiedener Größe.

Habe Sie vor kurzem irgendwo gesehen – da hat jemand ein Wohnhaus damit gebaut. Das coole an den Steinen: durch die „Verzahnung“ braucht man nur oben und unter Mörtel.

Naja, jetzt stehen sie erstmal hinten in der Scheune. Diese Jahr wirds wohl nichts mehr mit der Renovierung der Scheune. Es ist richtig kalt (für Mitte September viel zu kalt) …. und außerdem braucht so ein Werk bestimmt 8 – 10 Wochen. Dirk muss das ja neben seiner Arbeit machen.

Außerdem gehört die Scheune dann ersteinmal abgestützt – und die alter (marode) Mauer entfernt. Naja, so kaputt ist sie ja noch nicht – aber die nächsten Jahre sollte man es schon machen. Jetzt haben wir erstmal die Mauersteine dazu da.

Nächstes Jahr im Frühjahr kaufen wir dann noch die restlichen Materialien. Denn im Haus sind ja erstmal nur Kleinigkeiten zu machen – so dass wir uns das nächste Jahr komplett auf das Hochmauern der Außerwand der Scheune konzentrieren müssen.

Diese Mauersteine (Ziegelsteine) haben übrigends ein ganz schönes Gewicht. Habe beim Abladen geholfen – und muss sagen, ich war fix und fertig danach.

Ein Gedanke zu „Mauersteine“

  1. Hallo,
    bin zufällig auf Euch gestossen, wir haben es auch „getan“. Ein Haus Bjahr 1967 gekauft – in den nächsten Wochen gehts los mit Umbau – bin super aufgeregt und hoffe, dass wir das alles schaffen. Freut mich deshalb, dass ihr das mit drei Kindern so toll macht ! Weiterhin alles Gute !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.