Kosten beim Hauskauf

Wenn man sich damit beschäftigt, ein Haus zu kaufen, muss man natürlich auch berechnen, ob man sich das Objekt überhaupt auch leisten kann. Leider vergessen viele Hauskäufer dabei die Nebenkosten.

Bei einem Hauskauf sollte man mit ungefähr folgenden Kosten rechnen:

  1. Kaufpreis
  2. Notarkosten
  3. Grunderwerbssteuer
  4. Finanzierungskosten
  5. Maklercourtage

Diese Nebenkosten können leicht 7 – 10 % des Kaufpreises ausmachen und sollten daher nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Auch sind die Nebenkosten des Hauskaufs sofort – spätestens nach ca. 4 Wochen – fällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.