Gestaltung beim Grab

Wer ein möglichst pflegeleichtes Grab für den Angehörigen haben möchte, der kann schon im Vorfeld seines Todes planen und entsprechende Verfügungen im Testament äußern oder gegenüber dem Angehörigen, von dem er ausgeht, dass dieser sich um die Grabgestaltung eines Tages kümmern wird.

Eine sehr schöne Gestaltungsmöglichkeit für ein Grab ist die mit Zierkies und Pflanzen, was letztlich auch einen Mittelweg darstellt, der sehr häufig gewählt wird. Eine sehr große Rolle bei der Gestaltung von einem Urnengrab indes spielt allein der Zierkies, weil Pflanzen dazu neigen sich in die Höhe zu schlingen und die Urne womöglich zu bedecken bzw. zu überranken, was auch nicht im Sinne von einer Grabgestaltung von einem Urnengrab ist. Wer sich für Zierkies bei der Grabgestaltung entscheidet, der sollte aber von der Farbe her eine gute Entscheidung treffen.

Thomas-Max-Müller_pixelio.de
Thomas-Max-Müller_pixelio.de
Farben und Formen von Zierkies

Weißer Zierkies sieht zwar sehr schön aus, neigt aber dazu bei Regen leicht zu verschmutzen, wohingegen brauner bzw. farbiger Zierkies effektiver ist was die Optik angeht. Egal ob nun weiß, braun oder farbig – den Zierkies kann man nicht nur für die Gestaltung von einem Grab verwenden, sondern den Kies um den See herum verstreuen oder um den Teich, wenn man zuhause im Garten einen hat.

Der feine und meist abgerundete Zierkies ist vor allem dann sinnvoll um den See bzw. Teich herum zu verstreuen, weil dies von der Optik sehr gut kommt und sehr pflegeleicht ist.

Wenig Pflege nötig

Man muss den Zierkies meist nur mit etwas Wasser abspritzen, um ihn wieder schön sauber zu machen bzw. erledigt dies auch die Natur. Sehr viele Menschen, die heute ein bisschen über die eigenen Beerdigung, bzw. den Tod und die Gestaltung ihrer Grabstätte nachdenken, entscheiden sich heute für den Mittelweg Zierkies und Pflanzen, weil sie damit ihren Angehörigen ersparen, dass sie das Grab jeden Tag pflegen müssen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.