Fliesen ins Schlafzimmer?

Immer häufiger sehe ich es – jetzt habe ich sogar einen großen Artikel darüber gelesen: Fliesen im Schlafzimmer sind auf dem Vormarsch.

Klar, so eine Fliese hat schon seinen Vorteil – wir haben auch den kompletten Wohnbereich (bis auf die Kinderzimmer und das Schlafzimmer) gefliesst.

Fliesen an sich sind natürlich toll:

  • einmal verlegt, braucht man sich jahrlang keine Gedanken mehr um den Bodenbelag machen
  • es kommen keine Gerüche oder Dämpfe aus dem Bodenbelag
  • Fliesen sind strapzierfähig
  • ist einmal eine Fliese kaputt, kann man nur diese auswechseln und muss nicht (wie z.B. bei Teppich) den kompletten Bodenbelag erneuern
  • Fliesen lassen sie leicht reinigen

 Allerdings gibt es auch einige Nachteile:

  • Fliesen sind immer kalt (deshalb sollte man eventuell an eine Fußbodenheizung denken)
  • will man doch einmal neue Fliesen, ist es um einiges langwieriger, die „alten“ Fliesen wieder rauszureißen
  • braucht man vor dem Verlegen noch den Estrich – kann sich das Verlegen der Fliesen um Tage hinauszögern

Aber warum sollte man sich Fliesen ins Schlafzimmer legen? Wir haben in den Kinderzimmern Teppiche liegen – ich weiss, Dreckfänger… aber solange die Kidies auf dem Boden spielen, liegen und toben gibt es (meiner Meinung nach) kaum eine Alternative. In unserem Schlafzimmer haben wir einen PVC-Boden liegen – einen extra dicken und somit auch wärme als Fliesen.

Fußbodenheizung im Schlafzimmer finde ich voll daneben – also wieso sollte man auf kalte Fliesen im Schlafzimmer kommen?

Mir fällt kein Grund ein – aber der Trend zeigt, dass immer mehr Menschen darin wohl einen Sinn und Zweck erkennen.

Ein Gedanke zu „Fliesen ins Schlafzimmer?“

  1. Der Vorteil bei Fliesen ist der, dass man sie einfach wischen kann. Da sie aber kalt sind, haben wir uns für Korkboden im Schlafzimmer entschieden. Das ist wunderbar warm (die einzelnen Fliesen sind auch austauschbar) und leicht zu reinigen.
    LG
    Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.