Brauchen wir einen Energieausweis?

Wir sind am Überlegen, ob wir auch einen Energieausweis benötigen. Dazu habe ich folgendes einmal zusammengetragen: 

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es verschiedene Neuerungen, die mit dem Jahr 2008 in Kraft getreten sind und eine davon ist der so genannte Energieausweis.

Dabei ist vor allem wichtig zu wissen, dass zwei verschiedene Variationen auf dem Markt existieren, die sich zum einen nach dem Bedarf an Energie und auf der anderen Seite nach dem Verbrauch an Energie (der sog. Verbrauchsausweis)orientieren. Dabei gibt es den hauptsächlichen Unterschied eben, welche Informationen übermittelt werden. Wenn der Verbrauch herausgestellt werden soll, so ist zwingend eine entsprechende Dokumentation nötig.

Dabei gilt es, dass nicht nur die aktuellen Werte herausgestellt werden, sondern ebenso noch jene, die bereits drei Jahre zurückliegen. Ein derartiger Energieausweis bietet zudem noch den Vorteil, dass der deutlich günstiger ist was den Preis angeht. Wenn der Bedarf im Mittelpunkt stehen soll ist es jedoch so, dass der Aussteller sich orientieren kann, welchen Nutzen denn anderen Menschen von dieser Wohnung oder diesem Haus hätten. Dies kann sehr wichtig sein für Menschen, die den Energieausweis beantragen oder den Energieausweis bestellen.

Bauphysik muss in diesem Bereich ebenso beachtet werden und daher kann ein derartiger Ausweis nicht von jedem ausgestellt werden, sondern meistens nur von Menschen, die über eine entsprechende Ausbildung verfügen. Dabei muss dies nicht zwingend studiert werden, denn es gibt eine Reihe von Fortbildungen, die für handwerkliche Berufe angeboten werden. Es ist jedoch auch beim Energieausweis nicht alles gold, was da glänzt.

Ein Problem ist etwa, dass nicht immer ausreichend Daten übermittelt werden, was den energetischen Zustand von Objekten angeht. Daher wird jedem empfohlen, der ein Gebäude kaufen oder mieten möchte, dass er sich den Ausweis sehr genau ansieht. Es kann zudem von Vorteil sein, wenn ein wenig zwischen den Zeilen gelesen wird.

Weitere Infos in unserem Lexikon: Energieausweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.