Bioenergie

Bioenergie immer gefragter

Energie, die aus Biomasse gewonnen wird ist nicht nur ökologisch sinnvoll, da sie meist aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird. Dank umfangreicher Förder- und Finanzierungsmaßnahmen wie die von thomaslloyd-bioenergie.de stellt sie auch finanziell für immer mehr Bürger eine Alternative dar.

Bioenergie bietet viele Vor-, aber auch Nachteile

Bioenergie wird in verschiedenen Formen verwendet. Neben elektrischer Energie dient Bioenergie auch der direkten Gewinnung von Wärmeenergie und Kraftstoff für Verbrennungsmotoren. Vereinzelte Bioenergieträger stehen in dem Verdacht, durch Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion die Nahrungsmittel insbesondere in Entwicklungsländern indirekt zu erhöhen. Diese Kritik wird jedoch in der Wissenschaft nicht einhellig geteilt. So bietet Bioenergie vielen Entwicklungsländern auch eine Möglichkeit, die eigene Wirtschaftsentwicklung zu fördern und notwendige Devisen ins Land zu bringen. Investoren, Kleinanleger und Betriebe im landwirtschaftlichen Bereich befassen sich zunehmend mit dieser zukunftsträchtigen Branche. Fonds wie der Cleantech Infrastrukturfonds von thomaslloyd-bioenergie.de versuchen, die verschiedenen Stakeholder zusammenzubringen und gemeinsam Projekte anzustoßen.

Profitable Investitionen einfach wie selten zuvor

Im Zuge der Energiewende in Folge des Atomausstiegs wird der Bedarf nach erneuerbarer Energie immer größer. Ein weiterer Grund für die weltweit steigende Bedeutung der Bioenergie ist der Preisanstieg bei fossilen Energieträgern sowie deren abnehmende Verfügbarkeit. Insbesondere Öl- und Gaspreise steigen schon seit Jahren kontinuierlich und ein Ende des Trends ist keineswegs absehbar. Vielmehr wird erwartet, dass die Preise für fossile Energieträger nach der weltweit stärker werdenden Kritik an der Atomenergie einerseits und dem wirtschaftlichen Aufbau insbesondere asiatischer Tiger-Staaten andererseits weiter steigen werden. Der Ausbau und Einstieg in die Bioenergie wird dabei keineswegs nur den großen Energiekonzernen und Stadtwerken überlassen. Auch immer mehr Gemeinden nehmen das Thema selbst in die Hand und versuchen so, die Wertschöpfung in der Region zu halten.

Ein Zeichen für die zunehmende Profitabilität von Investitionen in Bioenergie ist der Einstieg professioneller Finanzdienstleister wie thomaslloyd-bioenergie.de. Weitere Vorteile neben der Erneuerbarkeit und der Verringerung der Treibhausgas-Emissionen sind die Möglichkeiten zur Stärkung des ländlichen Raums und die Möglichkeit, Monokulturen durch Mischfruchtanbau zu ersetzen und damit langfristig die Böden zu schützen. In Deutschland werden Bioenergien auch gesetzlich massiv unterstützt. Verschiedene Maßnahmen wie das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) oder eine Förderung im Rahmen des Energiesteuergesetzes machen Investitionen, z.B. über thomaslloyd-bioenergie.de, immer profitabler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.