Flur tapezieren

Dirk ist echt spitze!

Hat jetzt auch noch den Flur tapeziert – und den Durchgang fertig gemacht.

Naja, da die Wohnungstüre ja vor unserem Einzug vor dem Bad und der Toilette war, haben wir die versetzt – naja, und nur war da die schöne Holzdecke – die leider ca. 1 Meter vor der Wohnungstüre aufhörte.

Da wir die gleiche Decke nicht mehr bekommen haben, hat Dirk jetzt einen Rundbogen davor gesetzt – nun schaut es aus, wie eine kleine Diele – mit anschliessenden Flur.

Echt cool!

Dazu noch die hellgelbe Tapete – da geht die Sonne auf.

Langsam wird es wirklich eine Wohnung – die Waschmaschine steht auch schon seit gut 8 Tagen im Bad.

Gestern habe ich das Schlafzimmer fertiggemacht – und Kais Zimmer … dazu die Küche…. wenn man jetzt die anderen Räume nicht sieht, könnte man echt annehmen, das es eine normale – wenn auch nicht unbedingt super saubere – Wohnung ist.

Wir haben ein Bad!

Hurra!

Wir haben endlich ein Bad – und das ist bei 35 Grad wirklich notwendig.

Badewanne, Dusche, Handwaschbecken – alles ist einsatzbereit…. nur mit unsere Toilette hapert es noch …. der Wasserkasten muss nochmal umgebaut werden – sonst geht der Toilettendeckel nicht auf.

Ok, es fehlen noch die neuen Armaturen – da haben wir die Alten nochmal hingebaut.
Im Moment muss das einfach warten – die 500 € müssen wir erstmal wieder haben.

Auch eine Duschwand haben wir noch nicht – aber das kommt noch so nach und nach.

Dafür haben wir herrlich kaltes Wasser zum Abduschen …. tja, warmes Wasser – wer braucht das denn? Naja, ok – einmal die Woche schürt Dirk den Holzkessel an – dann haben wir zwei Tage lang warmes Wasser…. den Rest der Woche duschen wir mit eiskalten Wasser – macht herrlich frisch ;-)).

Bis nächstes Jahr möchten wir eine Solaranlage auf dem Dach installieren – damit wir dieses Vergnügen nicht noch ein Jahr haben müssen….

Ausserdem ist das Wohnzimmer nun endlich komplett gefliest – bis auf ein paar Fugen, die mit Silkon ausgespritzt werden müssen, ist es jetzt wirklich fertig.

Fliesen legen

Markus – unser Fliesenleger ist heute früh um 11 Uhr endlich wieder „aufgetaucht“.

Irgendwie hatten wir es in den letzten 6 Wochen einfach nicht geschafft, die Voraussetzungen zu schaffen, dass Markus endlich fertig fliesen kann.

Heute endlich ist es so weit – Markus kann unser Bad und das restliche Wohnzimmer fertig fliesen. Klaro, nicht alles auf einmal.

Bis jetzt hat der Kerle schon die Wand über Bad und Dusche gefliest – und fängt jetzt gerade (wir haben 20 Uhr) an der gegenüberliegenden Mauer an. Fleissiges Kerlchen *feix*.

Morgen muss ich nochmal los – schauen, ob wir noch ein paar Fliesen bekommen – irgendwie waren unsere Berechnungen falsch :-((.

Dirk hatte heute auch Urlaub – hat den Rest vom Gäste-WC fertig verputzt und den Streifen im Boden vom Wohnzimmer (da, wo einst die Wand stand) endlich mit Estrich aufgefüllt. Dazu noch einige Kleinigkeiten – und der Tag war schon wieder rum.

Ich habe meine Küche auf hochglanz gebracht……. zwischendurch war ich mal bei der BayWa – ok, ein Satz mit X …. die hatten leider von 3 Sachen nur eines da – genau das, das noch hätte warten können.

Also, schaue ich morgen mal im Baumarkt, ob ich das Passende finde.

Heute sind es bestimmt wieder gut 30 Grad – nicht wirklich ein Wetterchen, um richtig zu schufften – aber unsere Wohnung soll ja irgendwann auch mal diesen Namen verdienen ;-).

Immer noch Baustelle pur

Das wenn mir einer vorher erzählt hätte….

Jetzt wohnen wir schon ganze 2 Monate in unserer Wohnung…. und? Weder das Bad noch das Gäste-WC ist fertig.

Dazu stehen in der Küche immer noch drei Kartons herum – wo ich einfach nicht mehr weiss, wohin damit.

Dafür sind die Kinderzimmer und das Schlafzimmer komplett fertig. (bis auf die Gardinen – dafür habe ich weder Zeit, Nerven noch Geld) …. Der erste Teil des Wohnzimmers ist soweit eingeräumt, wie es geht – denn das Zwischenstück zwischen Esszimmer und Wohnzimmer ist ja immer noch nicht gefliest. Da ist uns wohl etwas zu schnell das Geld ausgegangen. Naja, was solls… nächste Woche kommt Markus – und dann wird das Bad, das Gäste-WC und der Rest vom Wohnzimmer gefliest.

Dann sind wir hoffentlich bald fertig, endlich schaut dann die Küche wie eine Küche aus – denn solange die Waschmaschine mitten im Raum steht, kann da einfach keine Ordnung entstehen.

Das die Holzdecke im Wohnzimmer und der Putz noch nicht an den Wänden ist, stört mich gar nicht. Das hat Zeit bis im Herbst … aber dass es hier immer noch ausschaut, wie auf einer Baustelle, nervt schon.

Haben Sie schon mal versucht, aufzuräumen und zu putzen? Um Putz, Fliesenkleber und Werkzeug herum? Das wird irgendwie nicht wirklich was…..

Naja, nächste Woche geht es hoffentlich mit grossen Schritten aufwärts.

Hoffentlich……